Ergebnisse/Tabellen

Spielerkader

Statistiken

Seitenaufrufe : 151467
SG Wolfach-Oberwolfach
9. Spieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Florian Faißt   
Sonntag, den 15. September 2019 um 18:13 Uhr

 

Es soll einfach nicht sein

SG 1 : KRC Kipfenberg       2:6       (3353:3364)


Was soll man noch dazu sagen? Die SG steht sich momentan selbst im Weg. Dazu kommt noch das Pech in den Anwürfen im Abräumen, wenn man  so oder so schon im Tabellenkeller steckt. Erneut setzt es eine knappe Niederlage gegen die Gäste aus Bayern. Selbst der neue Bahnrekord von Marco Teller hat nicht zum Sieg verholfen. Er spielte weltklasse 641 Kegel und schraubt damit den alten Bahnrekord im wolfacher Herrengarten von Florian Faißt (618) deutlich nach oben.
Am Ende fehlten 11 Kegl um wenigstens ein Unentschieden heraus zu kegeln. Teller konnte zusammen mit Florian Faißt punkten, welcher ebenfalls starke 585 Kegel zu Fall brachte. Dennoch reichen zur Zeit nicht nur 2 Kegler um zu gewinnen.
Jürgen Rommelfanger (549), Florian Haas (535), Hagen Neumann (534) und Björn Albrecht (509) blieben abermals unter ihren Möglichkeiten.

Die SG ziert nun mit 4:14 Punkten das Tabellenende der 2. Bundesliga Süd/West.


SG 2 : Goldene 7 Spaichingen           6:2      (3240:3145)


Eine sehr konstante Mannschaftsleistung zeigte die SG 2 gegen das Schlusslicht der goldenen 7 Spaichingen. Bester SG Kegler war Aushilfe Marco Teller mit 562 Kegel. Aber auch Simon Leitl (560), Mario Faißt (551) und Patrick Haas (545) spielten eine gute Partie.
Komplettiert wurde das gute Abschneiden von Martin Hansmann und Marcel Wurster welche beide jeweils 511 Kegel auf das SG Konto erspielen konnten.
Damit  kann die SG 2 mit der Vorrunde in der Landesliga A Südbadern zufrieden sein.


SG 3  :  KSC Önsbach 3    6:2     (2995:2873)


Auch die SG 3 konnte die Hinrunde mit einem Erfolgserlebnis beenden. Zvonimir Katalenic als bester SG Kegler (528) und Albert Schweizer (511) legten bereits in der Startpaarung den Grundstein zum Sieg.
Auch Stjephan Jersek (504) und Niels Hörkner (502) konnten punkten.
Weiter spielten: Manuel Laun (479) und Jürgen Glatz (471).
Eine sehr zufriedenstellende Platzierung in der Bezirksliga Mittelbaden steht zu Buche.


SKC Rammersweier  :   SG 4     5:3       (3090:3085)


 

Eine knappe Niederlage musste die SG 4 in Kauf nehmen. Dabei wurden zum teil sehr gute Einzelergebnisse erzielt. Sowohl Sebastian Malek (566) als auch Fritz Deusch (565) konnten sehr stark aufspielen.
Auch Josef Bächle (516) konnte einen Punkt  dazusteuern. Einzig Erich fritsch (523), Manfred Fritsch (472) und Markus Wurster /Heiko Schmieder (443) konnten nicht punkten.
Am ende stand eine unglückliche Niederlage mit gerade einmal 5 Kegel.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 02. Dezember 2019 um 07:32 Uhr
 
Willkommen bei der SG Wolfach - Oberwolfach PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Timo   
Donnerstag, den 12. Oktober 2006 um 11:00 Uhr

Ab der Saison 2010/2011 starteten die beiden Clubs SKC Wolfach und SKC Oberwolfach in einer Spielgemeinschaft.


Diese Spielgemeinschaft wird nun in einem Club als Sportgemeinschaft Wolfach Oberwolfach weitergeführt.

 


1. Herrenmannschaft: 2. Bundesliga S/W

Heimspiele Samstags 13:00

2. Herrenmannschaft: Landesliga A
Heimspiele Samstags 16:30

3. Herrenmannschaft: Bezirksliga A
Heimspiele Sonntags 11:00

4. Herrenmannschaft: Bezirkklasse B
Heimspiele Sonntags 11:00

Damenmannschaft: Die Frauen haben mit dem SKC Schapbach die SG Wolftal gebildet


Jugendmannschaft U14: Bezirk Mittelbaden Jugendrunde


Schaut
doch mal vorbei auf der Kegelbahn Herrengarten. Spannende Wettkämpfe erwarten euch.


Trainingszeiten:

- Montags ab 17.30 Uhr bis 19 Uhr - Jugendtraining

- Dienstag 16 Uhr bis 22 Uhr

- Donnerstags 17 - 20 Uhr